Anspruch?!

„Du, die Frau aus dem Garten da hinten hat gesagt, sie hätte Anspruch auf die Rosen.“ sprach der Schatz und war ganz verblüfft, als ich ihm in Zickenmanier erklärte, dass hier gar keiner mehr auch nur ein Fitzelchen Unkraut ab bekäme. Hintergrund meines Ärgers war nämlich der Besuch eines Herren am Tag zuvor in unserem Garten, der mir erklärte, dass er Anspruch auf die Gartenbank hätte. Nun will man es sich ja nicht gleich in der neuen Umgebung mit allen Leuten vermiesen und gibt Zähne knirschend die Erlaubnis zum Abtransport.

Nun sehe ich es aber nicht ein, dass ich den Garten entunkraute und nach und nach kommen irgendwelche Leute und erheben Ansprüche auf irgendwelches Inventar. Also sorry, aber das Ding lag über ein dreiviertel Jahr brach und da hat sich keiner um Pflanzen, Inventar oder sonstiges Gedöns gekümmert. Hätten die Leute echtes Interesse an den Dingen, hätten sie sie sich geholt, als der Garten noch nciht verpachtet war. Nun haben wir ihn uns genommen und zwar mit allem, was schön und unschön ist. Basta.

Das ist ja so, als würde ich mir eine Wohnung mieten und nach dem Einzug kommen Menschen und wollen das Spülbecken, die Fliesen und das Laminat haben. Nee, nee, so nicht, liebe Mitmenschen!

Mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit werden die Rosen meine Pflege nicht überleben, was mir dann sehr Leid täte, aber dann habe ICH sie totgepflegt.  Mit ein bisschen Glück schaffen sie es dann aber doch und dürfen dann das Prunkstück unseres Garten werden. Ausgebuddelt werden die zumindest erst, wenn sie tot sind und dann auch nur von mir.

So, habe ich das dann auch der netten Nachbarin gesagt, die, wie sich im Laufe des Gesprächs herausstellte, im Auftrag der alten Pächterin alle Pflanzen für der ihren neuen Garten ausbuddeln sollte. Das stimmte mich ihr gegenüber dann ein wenig freundlicher und nachdem ich ihr ja erklärt hatte, wieso sie keine Rosen ausbuddeln dürfe, war sie einsichtig und schenkte uns als Willkommensgeschenk dann auch gleich ein paar Tomatensträucher.

Geht doch alles… Man muss sich nur eben trauen und den Mund auf machen, dann verschwinden viele Unklarheiten wie von selbst, finde ich…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Anspruch?!

  1. sari1983 schreibt:

    weia? eine bank??? ich hoffe, sie war marode und oll?!! manche menschen sind schon echt dreist… bei uns kam auch jemand und wollte nen buxbaum haben, hätte der mann vorher ihr versprochen. wir haben dann von einem anderen nachbarn erfahren, dass der garten seit 8 jahren nicht gepflegt wurde…tze…

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s