Der erste Termin

Der erste Termin ist vorbei und was soll ich euch sagen? Ich freu mich schon tierisch auf den nächsten. Und das, wo ich heute ja noch nicht einmal an den Geräten war, oder gerade deshalb? Nein, mal im Ernst:

Heute war ich das erste Mal im Fitnessstudio, wo ich auf meine Trainerin traf. Um es vorweg zu sagen: sie war super nett, kompetent und wir haben viel gelacht. Als erstes wurde ich vermessen und gewogen. Hat man das geschafft, hat man bereits die ersten Schweißperlen auf der Stirn sitzen, immerhin muss man die Schmach nun auch noch jemandem preisgeben. Dann wurden noch Körperfett, Muskelmasse, Wassergehalt und was weiß ich nicht noch alles ermittelt und ganz zum Ende hin zückte sie das Maßband, um den Hüft- und Bauchumpfang zu messen.

Auch wenn sich das jetzt nach einem einzigen Zahlengewirr anhört, es war interessant. Teilweise auch erschreckend, immerhin sind es die eigenen Zahlen, über die da gerade eine Auswertung erstellt wird, dennoch sehr interessant. Nun lag das zum Teil natürlich auch an der echt tollen Art der Trainerin. Sie hat viel erklärt und gefragt und ich habe mich einfach wohl gefühlt.

Nachdem dann wirklich alles gemessen, ermittelt und vermerkt war, gingen wir über zum Kraft- und Koordinatitionstest. Liegestütz, Kniebeugen, auf-einem-Bein-stehen-Augen-zu-und-mit-Armen-rotieren und noch ein bisschen mehr.

Also wirklich rundum Check. Übermorgen gibt es dann den Trainingsplan und die Einweisung in die Geräte. Und in drei Monaten, so das Versprechen der Trainerin, werde ich beim nächsten Checkup bereits die ersten Erfolge erkennen können.

Na da bin ich ja mal gespannt…

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s