Entwarnung, oder so

Gestern waren wir nun endlich den Termin beim HNO-Arzt, um die Nulllinie von der letzten Vorsorgeuntersuchung beim Kinderarzt abklären zu lassen.
Hat eigentlich ganz gut geklappt, denn nachdem der Arzt sich nach dem weiteren Verlauf der Sprache und dem sonstigen Befinden des Kindes erkundigt hatte (“Wow, er hat sich vorher die Akte angeschaut!” Dachte ich noch und war beeindruckt), schaute er sich die Prinzenohren genau an und gab Entwarnung. Alles in bester Ordnung und keine Probleme mit keinem seiner Ohren.
Da springt das Mutterherz vor Freude und kann wieder beruhigt schlafen.

Dann fiel mir ein, dass eine Bekannte letztens meinte, dass man mal die Polypen untersuchen lassen sollte, wenn das Kind oft krank wird, vor allem, wenn die Krankheiten über die Lunge bzw. Bronchien gehen.

Am Freitag waren wir eben wegen seiner anfälligen Lunge bei einem Kinderspezialisten. Dieser sagte uns, dass er eben sehr anfällig sei und sich dies verwachsen würde. Nichts desto trotz muss der kleine Mann nun mit einem Asthmaspray täglich inhalieren.

Der Arzt heute schaute sich die Polypen an und riet zu einer Entfernung dieser mit Terminvorschlag am 23. “Nein, nein!” schreit da das besorgte Mutterherz und bittet um Bedenkzeit. Und obwohl es offenbar kein großer Eingriff ist, zumindest hörte es sich so an, als der Doc mich über den Eingriff und die Risiken informierte, ist es doch immer noch ein Eingriff und der sollte wohl bedacht sein.

Nach dem HNO-Besuch fuhr ich also zum Kinderarzt, gab den Arztbrief ab und holte mir gleich einen Termin um mir eine zweit Meinung zu holen. Sollte der Kinderarzt auch sein Okay für den Eingriff geben, dürft ihr mich am Tag der OP nervlich irgendwo aufsammeln und zusammenpuzzeln

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s