Mädchenspielsachen

Heute kam das Paket der Umzugskarton voller BabyBorn- Artikel. Der Schatz hatte den Paketboten zufällig schon vor der Haustür abgefangen und kam dann freudestrahlend in die Wohnung, schwer bepackt mit eben diesen Karton.

“Willst du ihn jetzt schon öffnen?” fragte er mich. Eigentlich war das nicht der Plan, denn immerhin war das Zeug für Weihnachten gedacht. Er drückte mir den Karton in die Hand, hetzte mir die Prinzessin auf den Hals und holte den Fotoapparat. Gemeiner Kerl!

Die Prinzessin war ganz aufgeregt, als wüsste sie bereits Bescheid, was den Inhalt betraf. Ich schimpfte noch einmal theatralisch mit dem Schatz, wies ihn darauf hin, dass ER wollte, dass wir den Karton öffnen und ich ihn bis Weihnachten hätte stehen lassen, und löste das Klebeband.

In den Karton schauten glitzernde Mädchenauge, fingerten die Puppe heraus und noch ein bisschen Zubehör und dann war das Kind für die nächsten 20 Minuten in einer kleinen rosa Puppenwelt versunken. So lange, bis der Schatz sie unter lautem Prodest von der Puppe entfernte um den Großen von der Kita abzuholen.

Mir geht es nämlich immer noch nicht so gut und bis auf dieses kleine Intermezzo bekam ich meine Kinder heute gar nicht zu Gesicht, da der Schatz sie mir den ganzen Tag abnahm.

Um 19:45h kam meine Familie dann wieder nach Hause und nachdem ich gebührend von meinen Kindern begrüßt worden war, schnappte sie sich ihr Baby und versank wieder in der Puppenwelt, die sie dann auch mit in ihr Bett nahm.

So glücklich…

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s