Wieder ein Projekt…

Schlimm, schlimm, schlimm…
Ich habe dieses Jahr schon einige Handarbeitsprojekte begonnen, doch leider nur gut die Hälfte beendet…

Und was noch viel schlimmer ist, ist  die Tatsache, dass ich nicht eine meiner fertigen Projekte für mich selber behalten habe. Alle verschenkt zu irgendwelchen Anlässen. Oder auf Anfrage gefertigt. Und nun habe ich wieder ein Motivationsloch.

Noch 6 angefangene Projekte liegen mir hier auf den Nadeln in unterschiedlichen Beuteln herum und warten auf ihre Fertigstellung, während ich in meinem Wollkorb noch Wolle für 4 bestellte Projekte liegen habe. Plus den Stoff für das Weihnachtsgeschenk der Prinzessin und die rund 150 Bilder für die schon längst überfällige Collage.

*seufz*  Ich habe mir ganz doll vorgenommen in diesem Jahr die angefangenen Projekte zu beenden, doch es ist gar nicht so einfach. Irgendwie sitze ich abends auf meiner Couch und habe so gar keine Lust irgendetwas zu tun. Wobei “Lust” die falsche Wortwahl wäre, denn Lust habe ich schon. Zumindest so lange, bis ich die Hälfte der Projekte (eine Socke, ein Schuh, die Hälfte des Loops etc.) fertig habe und dann interessieren sie mich irgendwie nicht mehr, denn sie haben ihren Reiz verloren.

Und deshalb habe ich mir vorgenommen, euch bis zum Jahresende moindestens ein fertiges Projekt zu zeigen. Ihr wisst ja inzwischen, dass ich mich gerne selber unter Druck setze mit solchen Aktionen. Aber dann schaff ich es zumindest zu 90%

Hiermit eröffne ich jetzt das 3. Projekt mit dem Namen “Unfertiobjekte” auf diesem Blog. Gerne dürft ihr mich trietzen, wenn es montags (Abgabetag) kein neues Projekt gibt. Ich freu mich auf eure Hilfe…

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s