Woche 2 von 4 – Bergfest

Die zweite Woche ohne Facebook ist geschafft und was soll ich euch sagen? Es ist einfacher geworden

Der soziale Absturz ist an mir vorüber gezogen. Trotz Facebooklosigkeit hatte ich Verabredungen mit Freundinnen, meine Lieblingsmenschen sind über die momentanen Ereignisse bezüglich meines Privatlebens informiert und ich verbringe noch immer genauso viel Zeit im Internet, wie vor 3 Wochen. Nur eben anders.

Nun muss ich dazu sagen, dass ich mein krankhaftes Mitteilungsbedürfnis wieder vermehrt auf Twitter auslebe. Ist insofern ganz lustig, weil mich da maximal drei Menschen persönlich kennen und die anderen… Ja… Das sind Leute, die meinen ersten Blog noch kannten oder deren Blogs ich (einst) im RSS-Reader drin hatte/habe.

Umso spannender, wenn mir jemand “wild fremdes” einen Antworttweet zu irgendeinem meiner Tweets sendet. Spannend, interessant und manchmal auch eigenartig

Vorgestern unterhielt ich mich dann mit einer Freundin über meinen Selbstversuch und dabei stellte ich eben fest, dass ich es im Grunde gar nicht mehr vermisse. Da stellte sie mir die Frage, ob ich mich in zwei Wochen überhaupt zurück melden würde. Gute Frage… Inzwischen bin ich schon so entwöhnt, dass mir ein “Nein” recht leicht über die Lippen kommen würde.

Sicherheitshalber habe ich dann aber doch mit einem “Ich weiß es noch nicht!” geantwortet. Vorstellen könnte ich es mir alle Male, dass ich meinen Acc komplett einfriere und meine zurück gewonnene Freiheit genieße. Auch wenn der/die ein oder andere das nicht als besonders nett, oder gar egoistisch empfindet

Wären da nicht die ein zwei Kleinigkeiten. Zum einen vermisse ich noch immer sehr stark meine Handarbeitsgruppen mit all ihren Mitgliedern, Ideen, Anleitungen, Hilfestellungen etc.
Zum anderen habe ich abends ganz gerne mal mit dem einen oder der anderen via Facebook geschrieben. Es ist eben nicht so verbindlich wie ein Telefonat und man kann nebenher mehrere Unterhaltungen führen.

Früher konnte man das per ICQ oder MSN machen, heute nutzt offenbar keiner meiner Freunde mehr diese Messengerdienste, zumindest war in den letzten 2 Wochen keiner On, wenn ich es war.

Nun will ich aber nciht unnötig die Pferde scheu machen, warten wir erst einmal die nächste Woche ab, vielleicht schmachte ich ja bis dahin schon längst wieder

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s