So schlimm war es gar nicht…

Ich habe mich an die Nähmaschine gesetzt. ja, ganz wirklich und echt und was soll ich sagen, auch diesmal hat sie mich nicht gebissen.

Eine Mutti aus der Montagsgruppe, selber noch Anfängerin in Sachen Nähmaschine, hatte mir einen Link für den Blog von Ina gegeben. Dort werden in wunderbaren Tutorialvideos alles erklärt, was man als Anfänger so wissen muss: sei es die  Herstellung von Vorlagen, oder was dieser ominöse Fadenlauf ist… Ina erklärt alles super und verständlich.

Und so habe sogar ich es geschafft, die kleine Kosmetiktasche “Susi” nach zu nähen.

Natürlich nicht ganz so, wie es im Schnittmuster angegeben war, das wäre vermutlich zu einfach gewesen. Nein, ich habe statt des Reißverschlusses einen Druckknopf genommen, nicht weil es einfacher wäre, sondern weil ich einfach keinen da hatte

Die zweite Tasche hat innen sogar noch Schlaufen bekommen, denn ich denke ich werde sie der Prinzessin als Handtasche schenken. Und was brauch so eine echte Handtasche? Richtig, etwas, woran man sie festhalten kann

Spaß hat es mir gemacht und ich habe die ein oder andere Sache ausprobieren können. Und stellt euch vor, es hat sich so etwas wie Kreativität gezeigt…
Vor allem aber habe ich die Berührungsängste abgebaut, denn nun bin ich ein Profi im Nähte trennen (ich habe nicht mitgezählt, aber es war eine gefühlte Rolle, die ich bei beiden Taschen insgesamt aufgeribbelt habe ).

Nun bin ich vollends infiziert, die Maschine steht im Wohnzimmer, statt wie vorher im Keller, und erhoffe mir den ein oder anderen Schnitt, den ich gerne machen wollen würde

Hatte nicht irgend jemand eine Anleitung für einen Kinderrucksack? Die Prinzessin ist ja schließlich bald ein Kitakind Und dann ist ja auch bald wieder Stoffmarkt…

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s