Woche 3 von 4

So, ich schulde euch noch den Bericht von Woche 3, obwohl ich ihn eigentlich schon fast zusammen mit Woche 4 schreiben könnte, denn theoretisch ist das Experiment am Freitag durch.

Egal… Es verläuft wie erwartet, ich bin in der Entspannungsphase. Twitter sei Dank Wobei einem viele Unternehmen/Marken/what ever den Ausstieg so schwierig wie möglich machen. Ist das bisher jemandem aufgefallen? Vor noch gar nicht allzu langer Zeit hatten die Unternehmer noch richtige Internetseiten, inzwischen verweisen sie immer mehr auf ihre Facebookseite.

Besonders schwierig an der Sache ist, dass man inzwischen auch direkt dorthin umgeleitet wird. So geschehen in der letzten Woche, als ich irgendetwas nachsehen wollte und auf einmal nach meinen Logindaten für Fb gefragt wurde. Dementsprechend musste ich mir die gewünschten Informationen “mühselig” zusammen suchen, wobei ich auch dabei immer wieder zu Fb umgeleitet wurde.

Geärgert habe ich mich darüber schon ein wenig. Unnötigerweise, das war mir durchaus bewusst. Auf der anderen Seite hat mich genau das noch einmal in meinem Entschluss gestärkt, weiterhin fern zu bleiben, denn ich lasse mir nur ausgesprochen ungern etwas aufzwingen Wo es doch ein leichtes gewesen wäre, zu schummeln. Denn was kann ich dafür, wenn ich 4x umgeleitet werde?!

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s