Zu einfach?!

Das Vorstellungsgespräch war anders… In der Vergangenheit habe ich, so möchte ich mal behaupten, so ziemlich jede Art von Vorstellungsgespräch mit gemacht. Aber ein solches Vorstellungsgespräch wie letztens hatte ich auch noch nicht.

Eher erinnerte es an einen netten Kaffeeklatsch mit einem Bekannten. Mit einem positiven Gefühl hatte ich das Büro des Trägers verlassen, wenn auch ernüchtert. Immerhin musste ich nun wieder zwei Wochen warten, eh ich einen Termin in der zuständigen Einrichtung bekam. Hatte ich schon einmal erwähnt, wie schrecklich ich im Warten bin?!

Nun war eben dieser Tag X am Montag da und am Dienstag durfte ich dann auch gleich in die Einrichtung (danke all den lieben Tweeties für die gedrückten Daumen ♥). Natürlich war ich viel zu früh. Wieder warten, denn zu früh ist ja schließlich auch nicht pünktlich Ich hasse das…

Naja, dann konnte ich mich endlich in die Einrichtung wagen, durfte mich vor die zwei zuständigen Damen setzen, zwei Sätze sagen, mit dem Kopf dreimal nicken und dann, nach noch nicht einmal 10 Minuten stand ich auch schon wieder auf der Straße. Mit gemischten Gefühlen…

Okay, ich hatte für zwei Tage später eine Hospitation in der Tasche, aber dennoch… Irgendwie war alles viel zu locker, zu schnell und zu unkompliziert gewesen… Oder sollte ich doch einmal Glück haben?!

Wir werden es erfahren…

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s