SheepyWeekly [09/2013]

SheepyWeek: Wow, was eine Woche!
Am Montag ging es zum Träger, um den Arbeitsvertrag zu unterschreiben, dann wurde die letzte “Zutat” für das Hochzeitsoutfit gekauft.
Am Dienstag fuhr ich zuerst zur Kitakostenstelle um die Stundenzahl für die Kiddies hochschrauben zu lassen und danach weiter zum Standesamt zwecks Aufgebot. Am  Nachmittags mit den Kindern zum Zahnarzt zur Vorsorgeuntersuchung.
Am Mittwoch hatte ich einen Vorsorgetermin mit den Kindern beim Orthopäden. Der war im übrigen ganz zufrieden mit Bein- und Fußstellung der Zwerge.
Den Donnerstag genoß ich meine letzte Krabbelgruppe und bakam am Nachmittag vom Schatz kinderfrei ♥
Freitag war es dann endlich der lang ersehnte erste Arbeitstag, der… na nennen wir es mal erstaunlich, verlief. Wie mir aus zuverlässigen Quellen berichtet wurde, waren die Kinder vorbildlich lieb und haben die Babysitterin nicht vergrault
Am Samstag hatte ich das erste Treffen mit der Dame, die mich am Tag X mit MakeUp und Traumhaaren verschönern wird. Es war atemberaubend! Zu dem habe ich im Radio noch zwei Theaterkarten gewonnen (leider muss der Schatz zur Nachtschicht, so muss die Trauzeugin dran glauben) und keine 10 min. später rief eine andere Freundin an und verkündete, dass sie die anderen Karten, die ich auch gerne gewonnen hätte. gewonnen hat und sich meine Begleitung wünscht. Es wird also ein hochkultureller März
Heute haben wir uns dann, nach meiner WSG, einen schönen Familientag gemacht und sind mit den Kindern in ein Spaßbad gefahren. So ganz ohne uns bekannte Menschen, können wir nämlich auch

SheepyTop: Arbeitsvertrag, das Wetter, definitiv das Probetreffen und die ein oder andere Marotte der Kinder  

SheepyFlop: Maximal die Abschiedstimmung und in den Gruppen und die Angst, dass man die Leute wieder aus den Augen verliert…

Mäh der Woche: “Die ist ja so selbstbewusst die Kleine, die wird ihren Weg machen… Und wenn sie die Ellenbogen dafür benutzt… Süß!” So sagte der Arzt, nachdem er 5 Minuten das Vergnügen mit meiner Tochter hatte. Er meinte das so wie er es gesagt hat, kein Anzeichen von Ironie.

Advertisements

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s