Bei uns piept’s…

Eigentlich bin ich nicht für Werbung, dochdie Prinzessin ist ein großer Fan… Und ich möchte mehr solcher Menschen… Und ist das nicht eigentlich auch Handmade?… Und überhaupt…

Ich kann euch gar nicht genau sagen, wie es eigentlich dazu kam, aber auf einmal war ich 2010 auf Facebook mit einer Person befreundet, die ich eigentlich gar nicht kannte. Sehr ungewöhnlich für mich. Noch ungewöhnlicher war eigentlich, dass diese Person im Grunde gar keine Person war, sondern eine Kinderbuchhauptfigur namens Piepvögelchen. Ein kleiner gezeichneter, blauer Vogel, runder Kopf, Kullerbauch, dreieckige Flügelchen und unglaublich niedliche Posts. Nun bin ich ja nicht ganz dumm und weiß durchaus, dass es sich nicht tatsächlich um einen Vogel handelt und doch… Man könnte es meinen, wenn man sich die Posts durchliest, so ist es immer aus der Sicht eines Berliner Stadtvögelchens geschrieben.
Ich mochte das und es brachte mich regelmäßig zum grinsen und so blieb dieser Kontakt in meiner Freundesliste, während viele andere, über die Zeit gesehen, von mir gelöscht wurden.
Immer mal wieder wollte ich für meine Kinder ein Buch dieses niedlichen Gesellen erstehen, musste es bei so einem sympathischen Facebookacc doch ein wunderbares Schriftstück sein.
Mitte letzten Jahres kaufte ich dann das erste Buch, ein wenig später noch eines und noch eines. Inzwischen haben wir hier zu Hause 4 Bücher, 3 Ansteckpins (einer davon war ein Gewinn für den Prinzen 2010) und eine Billion Sticker 😉
Die Prinzessin liebt den kleinen Vogel noch und nöcher. Die Mama auch.
Der kleine Vogel aus dem Park hat schon viel erlebt und lässt die Kinder eintauchen in seine zuckersüße Welt, in der er Schmeterlingsraupen bei der Verwandlung begleitet, von der klugen Eule wieder gesund gepflegt wird, sich autodidaktisch Ballett aneignet und einen Marienkäfer als Freund gewinnt. Die Bilder sind einfach nur niedlich, die Sprache so gewählt, dass Kleine sie gut verstehen und Leseanfänger nicht nur vorlesen, sondern auch inhaltlich aufnehmen (meine Schulkinder habens getestet 😉 )
Am letzten Dienstag kam wieder ein Bücherumschlag noch nciht einmal 2 Sekunden hat die Prinzessin gebraucht, um den Absender auszumachen und in Freudenjubel auszubrechen. Natürlich mussten wir das Buch direkt lesen. Die „hinterhältig“ zwischen den Seiten versteckten Aufkleber wurden natürlich direkt zur Wandverschönerung verwendet.
Jeden Abend muss es bei der Prinzessin der kleine blaue Vogel sein, jedoch nicht nur als Geschichte, sondern als Bettgefährte. Da wird dann das kleine handliche Buch auf das Kissen gebettet und zugedeckt und wenn wir das nächste Mal ins Zimmer kommen, liegt sie damit im Arm da.
Ich jedenfalls wünsche mir mehr solcher Kinderbücher aus der Region. Von Leuten, die wirkliches Interesse am Leser haben, denn das ist hier auf jeden Fall gegeben Nicht nur einmal habe ich gelesen, dass das das Piepvögelchen fragt, wer Interesse an Ausmalbildern oder Sticker für die Privat-  oder Arbeitskinder hat. Natürlich ist so etwas nicht ganz uneigennützig, aber seien wir mal ehrlich, wann hat eine euch bekannte Kinderbuchautoren eine Lesung gehalten und danach ganz hinreißend mit den Kindern Bildern ausgemalt?!
Wer jetzt neugierig geworden ist und vielleicht auch selber ein Exemplar haben möchte, der kann dies unter www.Schlehdorn-Verlag.de ordern oder den Osterknaller via pv[ät]schlehdorn-verlag.de bestellen (Übrigens ein wundersüßes Ostergeschenk).
Und auch wenn ich immer noch auf eine wollige Schafsfreundin fürs Vögelchen hoffe, so weiß ich jetzt schon, dass es noch einige Piepvögelchen-Bücher ins schafsche zu Haus schaffen werden 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Bei uns piept’s…

  1. Silke schreibt:

    Gibt es das auch im buchladen zum durchblättern ? Klingt ja sehr interessant… zwar sind die möppis noch klein, aber man kann ja mal im auge behalten. Ansonsten muss ich mal schauen, wenn ich nächste mal bei euch bin…

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s