SheepyWeekly [20/2014]

SheepyWeek: Am Dienstag feierten der Schatz und ich unsere Papierhochzeit (also den ersten Hochzeitstag). Das Jahr ist so schnell vergangen, hat so viel Neues gebracht und war uneingeschränkt wunderbar! ♥
Den Tag darauf hatte ich dann endlich meinen Termin für das Weihnachtsgeschenk vom Schatz ( „Fotografieren statt Knipsen“ ) und kam vollkommen begeistert zurück. Da hat er sich leider selber ins Bein geschossen, denn nun steht eine Spiegelreflex auf der Kaufliste. Ausgesucht ist auch schon eine, nun wird das nächste Gehalt herhalten müssen 😉  Kurz zum Kurs: Kann ich nur empfehlen, wobei das jetzt ein Crashkurs war. Ich würde das „Einsteiger Vollprogramm“ vielleicht auch noch machen wollen.
Dann kam das Go für das Prinzenzimmer, welches noch auf eine Verjüngungskur wartete und von jetzt auf gleich beherrschten Klamotten,Unmengen von Spielsachen und ein zerlegter Kleiderschrank den gesamten Rest der Wohnung.  Und das, wo wir eigentlich dem Chaos abgeschworen hatten.
Dann am Donnerstag regte ich mich so über de Kita auf, dass ich es nicht mehr aushielt und mir für Freitag einen Termin bei der neuen Kitaleitung holte. ÜbermamaModus war gestartet und lies sich nicht mehr ausschalten.
Freitag durfte ich dann eher die Arbeit verlasse, da man sich auch dort einig war: was mir da zu Ohren gekommen war, geht gar nicht! Vor lauter Empörung wurde sogar angeboten, die Fühler in Führungsebenen auszustrecken. So weit musste es zum Glück nicht kommen, denn nach einem einstündigen Gespräch mit der Leitung und Coleitung, war alles gesagt und ich beruhigt. Wahrscheinlich war das  aber auch dem Aspekt zu verdanken, dass ich selber auch schon in Kiten mit offenen Gruppen gearbeitet habe und weiß, wie es zu laufen hat, dementsprechend wahrscheinlich einen anderen Blick auf bestimmte Dinge habe. Beruhigend auch, dass die Leitung herzlichst alle Eltern zu Hospitationen einlädt, um ein besseres Verständnis zu entwickeln! Dementsprechend blieb der ganz große Knall aus.
So fuhr ich also zur Drachenparty des Minihelden und verbrachte dort ein paar nette Stunden. Die Kinder hatten ihre wahre Freude und ich hing so vor mich hin. Erschöpft, aber voller Hoffnung, es käme durch den Tag als solches. Zu Hause angekommen wartete ich dann noch 30 Minuten auf den Maler, der die Wohnungstür verbarrikadiert hatte und nun aufschließen musste.
Dumm nannte mich mein Hals am nächsten Morgen, wie habe ich nur so etwas denken können?! Und lud gleich noch Kopfschmerzen und tränende Augen ins Bett mit ein. Nun musste ich dennoch mit den Kindern zum Brunch, da der Maler lackieren wollte und die Kinder nicht unbedingt immer im frischen Lack haben wollte. Nachmittags lag ich dann komplett flach und lobte mir meine Kinder, die lieb miteinander spielten, während ich auf der Couch dahin dämmerte.
Heute durfte ich den Vormittag im Bett dämmern und weinen, bis der Schatz zur Arbeit ging, da schleppte ich mich dann ins frisch renovierte und mit neuer Auslegeware bestückten Prinzenzimmer und räumte Regale und der Spielzeuge wieder ein, um ein klein wenig mehr Lauffläche in den übrigen Räumlichkeiten zu bekommen.
SheepyTop: Der Schatz mit seinem wilden Aktionismus, der Fotokurs und die Geburtstagsfeier des Minihelden.
SheepyFlop: Ich sterbe! Nein, mal im ernst: es hat mich stark erwischt und ich krauche von a nach b. Morgen werde ich wohl im Bett bleiben und hoffen, dass sich Husten, Schnupfen, Halsschmerzen und Augentränen dann wohin verziehen, wo es spannender ist.
Mäh der Woche:
  „Du hast doch eine Grippeschutzimpfung, dass kann gar nicht schlimmer werden!“ sprach der Schatz am Freitagabend…
Wollmasse: 113,9 kg (-1kg)

Advertisements

Ein Gedanke zu “SheepyWeekly [20/2014]

  1. Das Zimmer sieht schon mal echt cool aus ^-^ Ich bin gespannt, wie das Endergebnis dann ist !! Und natürlich gute Besserung, meine Liebe !!!

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s