SheepyWeekly [08/2015]

SheepyWeek: Eigentlich darf man es ja gar keinem Erzählen, aber am Montag saß ich schon wieder im Krankenhaus und wartete darauf in den Röntgenraum gerufen zu werden. Schuld daran war diesmal die Post. Okay, ganz streng genommen meine eigene Unaufmerksamkeit, die mich vor Wut (auf die Arbeitsweise von DHL) unachtsam auf die Straße treten lies, was zur Folge hatte, dass ich den abgesenkten Bordstein nicht sah, umknickte und dadurch binnen weniger Sekunden mein Knöchel um das achtfache anschwoll. Nach knapp 4,5 Stunden im Wartebereich, neben einer demenzkranken Dame, konnte zumindest ein Knochenbruch ausgeschlossen werden und ich durfte auf Krücken gestützt nach Hause.

Dienstag humpelte ich mich entgegen jeglicher Erwartung vieler dann tatsächlich zur Arbeit und zog den Tag voll durch. Letztlich musste ich dann jedoch ehrlicher Weise zugeben, dass ich in diesem meinem Zustand keine volle Leistung bringen kann und dies zum Nachteil der Kids geworden wäre. Dementsprechend versuchte ich mich dann am Mittwoch nicht gegen die Ruhigstellung durch den Arzt für anderthalb Wochen zu wehren. Als er einen Bänderriss diagnostizierte war mir dann auch klar, was ich da für ein lautes Knacken am Montag gehört hatte…

So sitze ich also mal wieder mit Medis vollgedröhnt auf meiner Couch und lese ich durch viele schöne Bücher oder ershoppe mir ein paar Glückshormone. Ab und zu durfte ich auf Krücken gestützt meine Umwelt mit meinem Gejammere beglücken. Was für eine Freude für jemanden, der keinerlei Armmuskeln hat -.-‚

SheepyTop: Nach langer Suche endlich wieder eine funktionierende Uhr am Handgelenk. Sehr erfreulich. 

SheepyFlop:  Man hat einfach viel zu viel Wartezeit in Krankenhäusern, erst recht, wenn man dann mitbekommt, warum manche Leute da aufschlagen. Echt ärgerlich! „Ach, wenn ich seit zwei Monaten keine Luft bekomme muss ich zum Hausarzt? Ich dachte man wartet bis es akut ist und fährt dann in die Notaufnahme!“ *argh*

SheepyDo: Gelesen habe ich „Asphalt- ein Fall für Julia Wagner“ und „Die Tribute von Panem- Tödliche Spiele„, mehr war eben nicht drin 😦

Mäh der Woche: „Aber Mandy, ich hatte gedacht wir haben uns darauf geeinigt, dass sie keine Stuntfrau sind?!“ Ich mag meine neue Schulleitung!

Advertisements

2 Gedanken zu “SheepyWeekly [08/2015]

  1. Ich spekuliere einfach darauf, dass du dieses Mal alles im ersten Quartal erledigst, damit du den Rest des Jahres top fit bist, vor allem im Sommer. Ach maaaaan…du bist echt eine. Gute Besserung und ich hoffe Dadedin hat deine Sachen sicher bei dir abgeliefert ^^

  2. Ja, also nach einem solchen Start kann es ja nur noch besser werden, nicht wahr?! Aber nun ist es ja nicht so, dass ich eine solche Phase zum ersten Mal hätte. Bin quasi schon geübt.
    Um ehrlich zu sein hatte ich mich schon gewundert, dass es diesmal eine solch große Pause gab 😉

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s