Motiviert

Ich möchte wieder aktiver werden, in vielen Hinsichten.

Während meiner letzten längeren Krankheitsphase fing ich wieder an, mich in der Welt der Bücher zu verlieren. Aktuell habe ich gerade mal wieder neu in die Romane von Terry Pratchett verliebt. Generell scheint mir in den letzten Wochen der Sinn mehr nach Fantasie als nach Mord und Todschlag zu stehen, denn 90% des gelesenen kommt aus diesem Genre. Doch nicht nur Bücher werden wieder mehr Beachtung geschenkt, sondern auch den abonnierten Blogs und so hatte ich kurzer Hand den Feedreader reanimiert.  Das nächste Ziel diesbezüglich besteht darin, wieder die Kommentarfunktionen zu benutzen und nicht mehr nur stiller Leser zu sein.

Ich möchte auch wieder mehr Fotografieren, denn wozu habe ich mir letztes diese (für meine Verhältnisse) sündhaft teure Spiegelreflex gekauft, wenn sie nun ein dunkles Dasein in ihrer Kameratasche fristen muss? Auch die Pocketcam soll wieder fester Bestandteil meines Tascheninhalts werden.

Bewegung… Vielen glauben es ja noch immer nicht, erst recht wenn sie mich so ansehen, aber ich WILL unbedingt wieder ein bisschen fitter werden. Das liegt nicht unbedingt daran, dass ich abnehmen möchte (wobei das natürlich ein positiver Nebeneffekt wäre), sondern wirklich daran, dass ich keine 5 Meter mehr laufen kann 😉
Nun könnte man sagen, dass liegt einzig und alleine daran, dass ich so schwer viel unförmig massig nennen wir es beim Namen, fett bin, doch ich denke, es liegt eher daran, dass ich eine faule Sau bin, die seit ihrem Führerschein vor 4 Jahren kaum mehr einen Schritt ohne Auto unternimmt. (Und schon bin ich 10kg leichter, die Wahrheit wog eben doch viel in meinem Herzen 😉 ). Nun kam mir ja damals erst der Rücken und dann der Fuss in die Quere, aber nachdem nun seit 3 Tagen kein neuer blauer Fleck am Knöchel/Fuss zu sehen ist, bin ich positiv eingestimmt und gebe dem ganzen eine Chance.

Auf Arbeit werde ich einiges ändern, um auch dort wieder zufriedener zu sein.

Nachdem ich ja ganz lange eine innere Sperre bezüglich DIY hatte, einfach weil ich Angst hatte etwas zu versauen. Nun hatte ich ja das ein oder andere dann doch mal fertig gemacht und diese Dinge werden (so scheint es) viel und gerne genutzt also werfe ich all meine Bedenken über Bord und werde nun einfach loslegen. Und wenns nichts wird, dann wird es eben recycelt 😉

Tja, so erst einmal der Plan im groben für den kommenden Monat. Mal sehen wie stark der Schweinehund mich in seinen Fängen hat 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Motiviert

Mäh mal wieder

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s